Der tägliche Verzehr von fünf Portionen Obst und Gemüse wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus

Warum du täglich Obst und Gemüse essen solltest

Der tägliche Verzehr von fünf Portionen Obst und Gemüse wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus Gesund ernähren mit Obst und Gemüse – auch zu diesem Thema haben mich einige Fragen erreicht, u.a. wie viel Obst und Gemüse man täglich essen sollte und ob Nahrungsergänzungsmittel eine sinnvolle Alternative sind. Alles, was du zum Thema Obst und Gemüse wissen musst, erfährst du im folgenden Artikel.

Warum zu einer gesunden Ernährung unbedingt Obst und Gemüse gehören und wie viel du pro Tag essen solltest

Der Verzehr von Obst und Gemüse wirkt sich sehr positiv auf deine Gesundheit aus. Ernährungsexperten empfehlen fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät zu 400 Gramm Gemüse (das entspricht etwa zwei Karotten und drei Tomaten) sowie 250 Gramm Obst (entspricht ungefähr einem Apfel und einer Banane) täglich.

Spielt die Verteilung der aufgenommenen Mahlzeiten eine Rolle?

Die Verteilung der aufgenommenen Mahlzeiten spielt keine Rolle. Wichtig ist, dass die Gesamtmenge stimmt. Idealerweise beginnst du den Morgen schon mit einem leckeren Müsli in Kombination mit Joghurt und frischem Obst. Beim Mittagessen kannst du dann beispielweise als Vorspeise einen Salat nehmen und eine Hauptspeise mit viel Gemüse wählen. Besonders lecker und empfehlenswert für ein gesundes Abendessen sind Gemüsesticks mit einem leckeren Dipp.

Welches Obst und Gemüse ist am besten?

Wichtig ist, dass du das Gemüse in seiner natürlichen Form zu dir nimmst und nicht auf so vermeintlich hochwirksame Nahrungsergänzungsmittel oder industriell hergestellte Nahrungsmittel ausweichst. Denn diese haben niemals einen annähernden Gehalt an wichtigen Vitalstoffen wie Vitaminen, Spurenelementen oder Eiweiß. Besonders gesund sind biologisch angebaute Früchte und Gemüse, da hier nur sehr selten Rückstände von Chemikalien wie Düngemittel oder Pflanzenschutzmittel zu finden sind. Biologische Produkte müssen allerdings schneller verzehrt werden, da sie aufgrund des Verzichts auf Konservierungsmittel schneller verderben. Aber dafür ist Bio-Nahrung nicht nur sehr viel gesünder, sondern sie schmeckt auch besser. Wenn du aber nicht auf Bio-Lebensmittel zurückgreifen möchtest, achte darauf, dass du es gründlich wäschst und die Schale entfernst – denn direkt unter der Schale sitzen die meisten Schadstoffe.

Franks Quick-Tipp

Baue so viel wie möglich Obst und Gemüse in deinem Garten, auf deinem Balkon oder auf deiner Fensterbank selbst an. Hervorragend eignen sich hierfür eigene Tomaten oder eigene Kräuter.

Starte jetzt in ein gesünderes und fitteres Leben!

Dein Frank Backhaus
Autor von tipps4fitness.de – dem Fitness- und Gesundheitsblog

Bildnachweis: ©iStockphoto.com/gustyx

Ich freue mich über deine Erfahrungen, deine Fragen und deinen Kommentar!

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

No results found

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Hallo, sehr schöner Beitrag. Vielen Dank. Es ist wirklich wichtig, das man täglich Gemüse und Obst in die Nahrungsaufnahme integriert. Ich persönlich habe da eine sehr gute Lösung gefunden, indem ich mir täglich einen, manchmal auch zwei grüne Smoothies mache. Geht schnell, sind gesund und auch perfekt für die Verdauung. LG Bettina.

Antworten

Toller Beitrag, danke dafür! Es gibt ja den Mythos, dass man angeblich keine Bananen essen sollte, wenn man abnehmen möchte, stimmt das?

Antworten
    Frank Backhaus
    31. August 2015 22:14

    Hallo Lena,

    vielen Dank! Zum Einen kommt es beim Abnehmen primär darauf an, dass du mehr Kalorien (durch Bewegung und Sport) verbrauchst als du tatsächlich durch die Nahrung zuführst. Dieses Defizit in der Kalorienbilanz führt dann dazu, dass du abnimmst. Auf der anderen Seite haben Bananen zwar nicht wenige Kalorien, enthalten jedoch auch viele gesunde Nährstoffe. In Maßen kannst du sie also essen – besser morgens als abends, sodass du die zugeführten Kalorien auch noch verbrennen kannst.

    Beste Grüße
    Frank

    Antworten

[…] in deiner Augenlinse empfindlich ist. Übrigens helfen auch Antioxidantien, die beispielsweise in Obst und Gemüse enthalten sind, sowie vor allem die Carotinoide Lutein und Xanthin in gelbem Obst und Gemüse, […]

Antworten

[…] mit frischen und natürlichen Zutaten. Denn mit ihr gelingt es dir im Alltag spielend einfach, ausreichend gesundes Gemüse zu dir zu nehmen und dich damit sehr einfach und schnell gesund, also ballaststoffreich, […]

Antworten

[…] einem leckeren, frischen Obstsalat gelingt es dir im Alltag kinderleicht, schnell und einfach genügend Obst und damit auch viele gesunde Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe aufzunehmen, was einen […]

Antworten

Sehr informativer Beitrag. Natürliche Lebensmittel sind und bleiben die Gesündesten.

Antworten
    Frank Backhaus
    16. Juli 2016 22:30

    Hallo Lars,

    vielen Dank. Absolut, da kann ich dir definitiv zu 100% zustimmen!

    Beste Grüße
    Frank

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü